AG Schneider

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie

Ziel der Arbeitsgruppe ist es, die molekularen Ursachen von Vulnerabilitäten (Verletzlichkeiten) von gastrointestinalen Krebszellen (z.B. Pankreaskarzinom, Rektumkarzinom) zu verstehen, um neue und spezifische Therapien zu entwickeln. Dies soll prä-klinische und klinische Forschung verbinden, um letztendlich die Behandlung von Patient*innen mit gastrointestinalen Tumoren zu verbessern.

Projekte

  • Epigenetische Regulatoren als therapeutische Zielstrukturen
  • Onkogene Transkriptionsfaktoren
  • Onkogene Signaltransduktion
  • Medikamenten Screening und Entwicklung
  • Primäre humane zelluläre Krebsmodelle

Mitglieder

Schwerpunktleiter Translationale Forschung

Prof. Dr. Günter Schneider

Kontaktinformationen

PhD Studentin

Carolin Schneider

Kontaktinformationen

PhD Student

Lukas Krauß

Kontaktinformationen

Postdoc

Constanza Tapia Contreras

Kontaktinformationen

Publikationen 2021

Förderung

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns