Endoskopie

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie

Das Zentrum für interdisziplinäre Endoskopie wird geleitet von der hiesigen Klinik für Gastroenterologie, gastrointestinale Onkologie und Endokrinologie. Mit Hilfe modernster Techniken decken wir das gesamte diagnostische und therapeutische Spektrum der Endoskopie ab.

Dieses umfasst die Diagnostik und Behandlung sämtlicher gutartiger und bösartiger Erkrankungen des oberen (Speiseröhre, Magen, Zwölffingerdarm) und unteren (Dünndarm, Dickdarm und Enddarm) Magen-Darm-Traktes, Erkrankungen der Gallenwege sowie der Bauchspeicheldrüse.

Das Zentrum für interdisziplinäre Endoskopie ist i.R. des Darmkrebs- und Pankreaskrebszentrums der Universitätsmedizin Göttingen nach DIN-ISO 9001 zertifiziert.

Wann kommen Endoskopien zum Einsatz?

Im Folgenden sind die gängigsten endoskopischen Untersuchungsmethoden aufgelistet:

  • Spiegelung von Speiseröhre und Magen (Ösophagogastroduodenoskopie)
  • Endoskopische Ultraschalluntersuchung  von Organen (Endosonographie)
  • Darmspiegelung (Koloskopie)
  • Spiegelung des Enddarms (Rektoskopie)
  • Untersuchung des Analkanals (Proktoskopie)
  • Spiegelung der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse (ERCP)
  • Untersuchung des Magen-Darm-Traktes mittels Videokapsel (Kapselendoskopie)
  • Interventionelle Endoskopie: OTS-Clip, Stent, Endo-VAC, PTCD, Anlagen von Ernährungssonden, Abtragung von Polypen und Adenomen

Kontakt

Direktor

Prof. Dr. Michael Ghadimi

Oberärztin Endoskopie

Prof. Dr. Annegret Müller-Dornieden

Kontaktinformationen

Geschäftsführender Oberarzt

PD Dr. Marian Grade

Kontaktinformationen

Oberarzt

Dr. Philipp Schüler

Kontaktinformationen

Folgen Sie uns